Produktbewertungen für NATSEQ Modular Kajak

  • Nur registrierte Benutzer können eine Bewertung verfassen.

Bewertung schreiben

* Eingabefelder mit Sternchen sind Pflichfelder und müssen ausgefüllt werden.

Vorliegende Bewertungen (1)

Mehr als zufrieden

Datum:

Bin mit dem Wunsch in den Laden gekommen, ein Pakayak oder ein Nordic Fold zu kaufen und bin nach netter Beratungen mit einem Natseq wieder raus gegangen. Nach mehreren Touren bin ich immernoch sehr zufrieden. Der Aufbau geht fix und problemlos. Das Boot liegt recht kippsicher im Wasser und fährt gut und gerade durchs Wasser. Ich fahre das Boot auf Havel und Nebenflüssen komplett ohne Steuereinrichtung und vermisse diese bisher auch nicht. Das Seitliche Aussteigen ist für mich aktuell noch eine Herrausfoderung, da der Süllrand gefühlt recht hoch ist. Aber daran gewöhnt man sich. Zum Tragen ist es mit fast 30kg etwas zu schwer, daher empfielt sich ein Bootswagen zum Umtragen oder dem Transport zum Auto etc. wenn man nicht alle Teile einzeln tragen mag. Ich nutze den Prijon Steel, der zerlegt gut ins Boot passt und das Boot bisher problemlos auch auf leicht befestigten Wegen transportierte. Auf dem Bootswwagen wippt das Heckteil etwas, da es dann am oberen Rand nur an der Verreigelung hängt. Bisher hält das Material, hab es aber auch nur mit unbeladenem Heckteil getestet. Vorteile für mich: - Auf- Abbau und verstauen z.Bsp im Auto in sehr kurzer Zeit. - Selbst ein nasses Boot kurz abgewischt stört mich im Auto weniger, als wenn ich mein Schlauchboot zu Hause wieder zum Trocknen auspacken muss. - Selbst bei kaltem Wetter, bin ich mit Paddeljacke und Spritzdecke warm und trocken im Boot verpackt. Nachteile für mich: - Keine Einwegstecken möglich, wenn mich niemand mit Auto bringt/Abholt. - Der Süllrand könnte etwas niedriger sein - speziell bei der Tagesluke wäre eine etwas einfache Lösung der Deckelsystemes schön, um schnell mal zugreifen zu können - die Neopren-Unterhüllen der Packluken ziehen etwas Feuchtigkeit an und liegen recht straff auf den Öffunungen. Da gibt es elegantere Lösungen. Fazit: Habe den Kauf nicht bereut und bin Dankbar dafür, dass ich zu diesem Boot "überredet" wurde. Mein altes Schlauch-Kajak liegt seit Jahren im Keller und war 4x im Einsatz. Das Natseq habe ich seit ca. 2 Monaten und war schon 4x Einsatz, tendenz steigend.

War die Bewertung hilfreich? 0 0